Overblog Seguir este blog
Edit post Administration Create my blog
25 enero 2013 5 25 /01 /enero /2013 23:51

Ist es möglich jemanden in die Augen zu schauen und dem Jenigen "zu vertrauen" (oder sagen wir besser eine Vertrautheit  zu spüren), auch wenn man ihm noch nie begegnet ist? Dass sich ein Gefühl wie "wieder erkennen", "ankommen" oder "ruhe" einstellt, und dass, im Bruchteil einer Sekunde?

Sieht der jenige Jemandem ähnlich, dem wir mal vertraut haben? Oder sogar uns selbst?

Was können wir wissen von jemanden, der so eben das erste mal in unser Leben stolpert?

Was ist dieses Unterbewussein, dass uns mit fast einem einzigen Blick, einen Menschen meist richtig einschätzen. Was ist es was wir sehen, und doch nicht sehen?!

Warum ist uns der eine Mensch unangenehm und der Nächste total sympatisch, ohne ein Wort gewechselt zu haben, und wo noch nicht einmal ein Lächeln zustande kam. 

Was weiss unser Unterbewusstsein? Und warum tritt es nicht deutlich an die Oberfläche? Warum enttäuschen uns Menschen, die wir lange Zeit zu kennen glauben, aber diese die wir nur oberflächlich kennen, schätzen wir genau richtig ein, und dies meist sogar auf eben diesen "ersten Blick"?

 

 

Compartir este post

Repost 0
Published by Melly
Comenta este artículo

Comentarios

ganga 01/28/2013 00:26


Hallo Melly,


da trifft sich dann was. Irgend etwas was man von früher kennt. Und das müssen nicht unbedingt positive Dinge sein. Wie oft passiert es, dass man immer wieder auf den selben Typ Mensch trifft,
welcher einem z.B. in der Kindheit sehr verletzt hat. Der sehr dominant war, oder sehr hilfsbedürftig. Irgendetwas zieht einen dann zu solchen Menschen hin. Und auf diese Art von
Menschen trifft man auch immer wieder. Vielleicht suchen die jemanden, den sie ausnutzen können oder wem mit einem Helfersyndrom. Es treffen sich also schon die richtigen.  Ich
behaupte, wenn man mit sich selbst ehrlich Zwiesprache hält, kommt man wohl drauf was das sein könnte. Was einen da so anzieht und einem nicht guttut!


Andererseits gibt es einfach Menschen, die haben ein gewinnendes Wesen! Die erscheinen offen und positiv, lächeln schon wenn sie hereinkommen, wirken nicht hochnäsig sondern freundlich. Die mag
man auf den ersten Blick.


Und dann sind da die neutralen, die einem nicht sofort auffallen, und wenn man denen eine Chance gibt, sieht man ob es passt oder nicht.


Ich glaube mittlerweile, dass es notwendig ist, Nein zu sagen zu Menschen die einem nicht guttun. Und wenn man für sich klar hat, dass man von diesen Menschen nichts will und von denen eh nicht
das bekommt was man sich wünscht, dann merkt man irgendwann, dass man sich zu solchen Menschen nicht mehr hingezogen fühlt! Die fallen einer dann gar nicht mehr auf und irgendwann fragst du dich
dann was du da gesehen hast.


Wie siehst du die Sache?

Melly 01/28/2013 09:19



Mir ist eben aufgefallen, dass sich mein erster blick bestätigt hat. Und ich mit dem zweiten sehr, sehr oft falsch lag. 



J* 01/27/2013 18:45


Ach so okay....

J* 01/27/2013 17:11


Ich weiß gar nicht was ich dazu schreiben soll, habe ich gestern schon gelesen. Ich denke es gibt Liebe uaf dem Ersten Blick. Ich behaupte, bei meinen EX-Mann war es Liebe auf dem Ersten Blick...
Wieso schreibst du solche Zeilen? jmd kennengelernt???

Melly 01/27/2013 17:42



ich wollte nur mal eure meinung hören. 



lilly 01/27/2013 12:18


hmmm,schöne vorstellung... aber keine ahnung obs sowas wirklich gibt... glaub eher vielleicht noch wenn man jung ist. 


je älter man wird desto mehr merkt man wohl wie man sich in menschen täuschen kann, selbst in denen die man meint zu kennen. und desto weniger vertrauen hat man glaub auch zu jemanden
den man gerade erst kennenlernt.

Melly 01/27/2013 17:41



das stimmt wohl 



Hauptstadtbesucherin 01/26/2013 07:07


Schade ich hatte mir mehr erfofft nach dieser Überschrift.Hihi...ja ich glaube daran, denn mir, also einem Typen ist das damlas bei mir passiert, er hat mich gesehen uns wumms konnte er nicht
mehr weg..


Aber ich denke dennoch das wir Menschen begegnen denen wir sofort blind vertrauen aber dennoch der zweite Blick sehr wichtig ist um unsere Instinkte abzuchecken.


Der erste Blick ist denke ich mal einfach der für die Endorphine, das Herz und einfach um zu wissen : jaaaa das könnte was werden...ER könnte es sein ...Dir wünsche ich sowas ganz doll

Melly 01/26/2013 11:38







Über Diesen Blog

  • : Mein Zuhause
  • Mein Zuhause
  • : Dies ist mein ganz privates Leben. Mit Höhen und Tiefen, Liebe, Schmerz, Glück und Geduld.
  • Contacto

Geschenke

engelGanz lieben Dank einer Freundin,
die mir diesen
Engel geschickt hat.
Ich hoffe er hilft!




P1000992"Ich hab Dich lieb!
Hab einen schönen Tag."

Danke dafür Sohni.

Preise

Ganz lieben Dank:

 

preis 400 kom

400 Kommentare bei J*

 

15052010215_A.jpg

 

Auch den 500. bei J* hahaha

 

SDC13164a 599

 

Und wieder bei J*, aber diesmal knapp daneben

599 Kommentare. Danke!

 

preis.JPG

 

Und wieder geschafft, Danke. hihi

 

preis-1000.jpg

 

Oiiiii, schon wieder. Toll. Danke!