Overblog Seguir este blog
Edit post Administration Create my blog
10 noviembre 2012 6 10 /11 /noviembre /2012 15:14

Wie fühlst du dich? Wie geht es dir?   Fragt man mich.

 

Gute Fragen!! Ich werde versuchen hier, beim Schreiben eine Antwort zu finden. Vielleicht habt ihr ja eine.

 

Meine Mama hat heute mal wieder einen "Klein-Mädchen-Tag": "Ich will nichts essen!"   Es fehlte nur noch, dass sie sich auf den Boden wirft und wie ein Baby heult.

Sie soll nur etwas runterschlucken, da ihr nicht schlecht ist, kann es doch nicht so schwer sein. So kommt sie nicht zu Kräften.

Verstehen kann ich es, aber es muss sein! In 4 Wochen soll sie operiert werden.

 

Im Moment frustrieren mich alle Kleinigkeiten und gehen mir soo auf die Nerven und vor allem nahe!

 

Mein Auto war am Freitagnachmittag, immer noch nicht fertig, aber ich dann irgendwann mit den Nerven!!!

 

T* hatte die Woche über geduldig den Fahrer gespielt.

Ich aber, wollte mein Auto haben, musste mir am Ende das meiner Mama leihen, denn der Hund musste weggebracht und geholt werden, eingekauft musste nun auch werden und überhaupt: mich zur Arbeit, und Sohni zur Schule, von T*  fahren zu lassen war... 

Ja, klar ich war ihm sehr dankbar, aber es war zu vertraut und ich hätte es gerne vermieden.

Heute ist mir erst klar geworden, warum ich mich dabei unwohl fühlte: es machte mir mein Versagen mal wieder deutlich, denn so hätte es sein sollen, aber das wird es nie geben: ein Familienleben!

 

Jedes Mal, wenn ich mich wieder etwas sicherer gefühlt habe, in den letzten Monaten, bringt wieder etwas meine innere Ruhe durcheinander. Das kann eine Kleinigkeit wie dieses dumme Auto sein. Ich kann meine Mitte irgendwie nicht finden. Sie versteckt sich immer wieder, oft ist sie da aber manchmal....

Kraft, die bräuchte ich, schon ewig fühle ich mich immer mal wieder so ausgelaugt und kraftlos. Haltlos!

 

 

Gestern Nacht (Heute früh um 6 Uhr) habe ich nun auch Teil 3, von "50 shades" zu Ende gelesen. 

Wer hat mir mein Leben geklaut?

Nur ist meine Geschichte nicht so ausgegangen wie die im Buch, denn wenigsten die, hat ein Happy End. Darüber bin ich sehr froh, denn wenn sie so beschissen wäre, wie mein Leben, wäre ich wohl erstmal richtig deprimiert gewesen. Für seine Frau ist er über einige der 50 Schatten gesprungen und sie seinetwegen auch.

Manche Sätze habe ich sogar selbst schon gehört,... "Ich wundere mich, dass du noch da bist, nach allem was passiert ist"... Weil ich mich so identifiziert habe, musste ich sogar weinen. 

Schon oft habe ich beim Lesen gelacht, aber geweint... noch nie.

Diese "dumme " Buch hat in meiner Wunde gewühlt, sie infiziert und mir unter die Nase gerieben, dass es auch anders ausgehen kann.

Aber es ist nur ein Buch! Das Leben, tja das ist anders, ganz anders.

 

 

Aber es gibt ja nicht nur deprimierendes zu berichten.

Sohni hat eine 1- für eine Präsentation bekommen und war soo stolz, als der Lehrer ihm sagte, dass er sie noch nicht wieder haben kann, weil der Lehrer sich noch eine Kopie machen wollte, um seinen Schülern beim Abi mal zu zeigen, wie eine vernüftige Arbeit aussehen kann. 

 

Das tut ihm gut, denn er stolpert durch seine Pubertät und findet nicht wirklich Bestätigung und Halt. Nur bei mir ist er locker genug, um das raus zulassen, was so in ihm steckt. Allen Anderen gegenüber ist er scheu und damit verschlossen. Obs nun T* ist oder meiner Mama gegenüber.

Aber das wird sicher noch!

 

Und? Wie geht es mir? Wie fühle ich mich?

Ich bin zu keinem Schluss gekommen.

 

Euch ein schönes WE !

Compartir este post

Repost 0
Published by Melly
Comenta este artículo

Comentarios

Hauptstadtbesucherin 11/13/2012 16:41


Innere Mitte ? Was ist das ? Ich bin zwar recht glücklich , aber die fiesen Zweifel schleichen sich auch oft genug ein, und diese doofen Fragen was habe ich erreicht, was haben andere.... scheiss
drauf , solange man selber nicht mit dem was man hat und vorallem mit sich selber zufrieden ist, ist man nicht rundlaufend, es gibt immer eine Ecke die den reibungsvollen ablauf hinken lässt...
Ich sende Dir Kraft und Zuversicht. !!! gratuliere Sohni zu solch einer super Leistung, da darf er grad 10 cm übern Boden schweben..kurz

Melly 11/13/2012 22:45



was haben andere, frag ich mich gott sei dank nicht. auch nicht was habe ich erreicht und was andere. ich weiss nur, dass mir etwas fehlt. die ruhe, die distanz und eben diese mitte.



J* 11/12/2012 21:50


Das Buch ist genial....


Naja deine Ma hat es nicht leicht klar. Gut es ist anstrengend und kann auch nerven aber ich sende Ihr und dir ganz viel Kraft!

Melly 11/12/2012 22:19



danke, ich muss mehr geduld mit ihr haben, aber es ist oft so schwer.


 


schade, dass die story zu ende ist.



Laila888 11/12/2012 13:43


das kenne ich. Bei mir ist das Problem, ich versuche sobald ich zu Hause bin nicht mehr drüber nach zu denken, was heute schon wieder war, aber nachts verarbeitet mein Kopf das in den Träumen.
Richtig furchtbar. Da soll man  ausschalten und es klappt gar nicht.... Viele Grüße

Melly 11/12/2012 22:19



stimmt genau, nachts verfolgen mich albträume und ich wache gerädert auf :/



Laila888 11/12/2012 12:35


Hallo Melly,

ich hoffe du raffst dich wieder auf. Erfreue dich an den Kleinigkeiten, wie mit deinem Sohn und der 1-. Vielleicht können sie dich so erfreuen, dass du wieder ein bisschen mehr Spaß bekommst.
Grübel nicht so viel nach, es ist immernoch dein Leben.


Lg Laila

Melly 11/12/2012 13:24



Ich hab nur noch immer den schalter nicht gefunden, um das Hirn abzustellen 


 


Es ist ja nicht so, dass ich den ganzen tag mit langem Gesicht rum laufe, wenn ich mal zur ruhe komme.. und ich mich ans schreiben setze,dann kommt meist alles hoch



ganga 11/10/2012 20:36


Kein Wunder das es dir so geht wie es dir geht.  Das sind doch lauter Nervengeschichten mit denen du dich auseinandersetzen musst.

Melly 11/12/2012 13:23



ja, naja, so ist das Leben eben.


 


Aber danke, vorallem für deinen ersten Kommentar bei mir, ich hoffe es werden mehr :)



Über Diesen Blog

  • : Mein Zuhause
  • Mein Zuhause
  • : Dies ist mein ganz privates Leben. Mit Höhen und Tiefen, Liebe, Schmerz, Glück und Geduld.
  • Contacto

Geschenke

engelGanz lieben Dank einer Freundin,
die mir diesen
Engel geschickt hat.
Ich hoffe er hilft!




P1000992"Ich hab Dich lieb!
Hab einen schönen Tag."

Danke dafür Sohni.

Preise

Ganz lieben Dank:

 

preis 400 kom

400 Kommentare bei J*

 

15052010215_A.jpg

 

Auch den 500. bei J* hahaha

 

SDC13164a 599

 

Und wieder bei J*, aber diesmal knapp daneben

599 Kommentare. Danke!

 

preis.JPG

 

Und wieder geschafft, Danke. hihi

 

preis-1000.jpg

 

Oiiiii, schon wieder. Toll. Danke!