Overblog Seguir este blog
Edit post Administration Create my blog
3 abril 2014 4 03 /04 /abril /2014 16:46
Noch bin ich da...

... Mein Job wurde mir bisher nicht gekündigt. Komische Angelegenheit. Fragen werde ich ganz bestimmt nicht. Ich mache meinen Job wie gewohnt.

Meine Steuererklärung hab ich auch gemacht. Ihr wisst ja, dass es meine Art zu sparen ist: ich lasse mir mehr einbehalten und bekomme dann immer ertwas zurück. Seit 2008 zahle ich 4% mehr und bekomme nur noch die Hälfte von dem wieder, was ich damals bekommen habe. Blöd!

Ich freu mich auf Ostern, auch wenn ich manchmal denke, dass T*, wenn er nüchtern ist, garnicht von all dem überzeugt ist, von dem, was er so vor hat.

Ists nur meine Unsicherheit wieder?

Compartir este post

Repost 0
Published by Melly
Comenta este artículo

Comentarios

ganga 04/03/2014 23:34

Hallo Melly,
das was ich jetzt schreibe wird dir nicht gefallen, aber ich muss es tun.
Wenn T. im betrunkenen Zustand dir Dinge ins Ohr säuselt, dass ist nicht er. Da ist er angepaßt, weiß was er sagen soll; was das Gegenüber hören will. Wenn er nüchtern ist, dann ist er echt!
Ich vermute, dass er sich fürchtet vor irgend etwas und sich deshalb so angepaßt benimmt. Sorry wenn ich das schreibe, aber die Muster sind bei Alkoholkranken immer die gleichen. Es geht nicht um das Gegenüber, sondern um die eigene Not. Und das Gegenüber wird mit seinen Bedürfnissen nicht wahrgenommen, weil es diese Menschen nicht interessiert.
Ich habe nicht den Eindruck, das er einsieht, dass er ein gravierendes Problem hat und damit meine ich nicht den Alkohol. Der Alk ist nur die Selbstmedikation.

Was sagt Sohni zu seinem Zustand? Bitte bedenke, dass er die Launen von T. genau so ertragen werden muss wie du und wie weh es ihm tun wird, wenn er merkt wie du leidest.
Ich will's dir nicht vermiesen, aber bitte gehe in dich.
Es gibt da auch noch das schöne Wort Co-Abhängig.

Pass gut auf dich auf,liebe Grüße
ganga

ganga 04/04/2014 07:27

Ich bin froh, dass ich das jetzt lese.

Melly 04/03/2014 23:40

Ich verstehe gut was du meinst. Genau deswegen hatte ich ihm das ultimatum stellen müssen: kein alkohol. Und dann sehn wir wie es mit dem zusammenziehen wird.
Es ist sommer nächsten jahres wenn das geschehen soll und ich hoffe, dass ers bis dahin geschafft hat, denn mit einem mann der trinkt, werde ich nicht zusammen ziehn.

Über Diesen Blog

  • : Mein Zuhause
  • Mein Zuhause
  • : Dies ist mein ganz privates Leben. Mit Höhen und Tiefen, Liebe, Schmerz, Glück und Geduld.
  • Contacto

Geschenke

engelGanz lieben Dank einer Freundin,
die mir diesen
Engel geschickt hat.
Ich hoffe er hilft!




P1000992"Ich hab Dich lieb!
Hab einen schönen Tag."

Danke dafür Sohni.

Preise

Ganz lieben Dank:

 

preis 400 kom

400 Kommentare bei J*

 

15052010215_A.jpg

 

Auch den 500. bei J* hahaha

 

SDC13164a 599

 

Und wieder bei J*, aber diesmal knapp daneben

599 Kommentare. Danke!

 

preis.JPG

 

Und wieder geschafft, Danke. hihi

 

preis-1000.jpg

 

Oiiiii, schon wieder. Toll. Danke!