Overblog Seguir este blog
Edit post Administration Create my blog
20 marzo 2013 3 20 /03 /marzo /2013 09:32

Ich bin ein Trampel und egozentisch!

So, das musste mal gesagt werden! Bevor ich meinen Arbeitstag beginne. Bitte nicht widersprechen, denn ich weiss wovon ich rede.

 

Da bin ich doch so mit meinem eigenen Zeug beschäftigt, dass ich doch glatt nicht gemerkt habe, dass eine liebe Freundin mich brauchte. Es ist keine Ausrede, dass man mit eigenen Dingen beschäftigt ist, denn ich würde es auch nicht gelten lassen.

Was also tun?

Ich Dumpfbacke habe nicht bemerkt, wie schlecht es ihr geht und das ist unverzeihlich! Was macht sie? Sie sagt es mir und....

Sie verzeiht mir!

Was für eine Frau!

 

Liebe Freundin,

Auch dich habe ich lieb gewonnen und mag garnicht daran denken, wie es wäre, wenn ich nicht mehr mit deiner Freundschaft rechnen dürfte. Du bist immer da für mich, baust mich immer wieder auf und ich war nun unsensibel, das tut mir sehr leid.

Ich kanns nicht wieder gut machen, aber verspreche dir, dass es nicht mehr vorkommt.

Du bist mir sehr, sehr, sehr wichtig und mir wird ganz schlecht wenn ich daran denke, dass du dich auch hättest zurückziehen können ohne ein Wort zu sagen. Ich bin dir unendlich dankbar, dass du mir in den Hintern getreten hast. 

Bitte denke nie wieder, dass du unwichtig bist. Das bist du!

Ich hab auch dich lieb!

 

----

 

Anderes Thema:

B* geht so langsam, der Puls wird immer schwächer und die Vorbereitungen für das Danach werden getroffen.

Auch T* hat sich darum Gedanken gemacht und wird wohl - wie ich auch erwartet habe - mit seiner Mutter zusammenziehen, evt. auch umziehen, um seiner Arbeitsstelle näher zu sein, sie aber bei sich haben zu können. Wenn er vorher immer mal wieder von hier flüchten wollte, nun hat er einen triftigen Grund dafür, denn es bleibt ihm keine andere Wahl.

Wie gemein das Leben doch ab und an ist. In seinem Leben kommt bald ein Enkelkind dazu, dafür verliert er aber seine Schwester und muss nun sein Leben um seine Mutter herum aufbauen. Hat der Mann auch schon mal für sich selber gelebt? Ohne Verantwortung für Andere zu über nehmen? Oder Rücksicht nehmen zu müssen?

 

Mit Sohni hatte ich die Tage auch gesprochen und wir sind uns sicher, dass wir in 2 Jahren umziehen wollen. Bis dahin hat er sein Abitur fertig und dann werden wir sehen wie es weitergeht, aber hier auf keinen Fall. Zurück nach Deuntschland zu ziehen ist kein Traum von mir das könnt ihr mir glauben, aber es wird wohl nicht anders gehen. Obwohl... manchmal würde ich am liebsten alles in einen Koffer packen und einfach neu anfangen, egal wohin. 

Kraft wo bist du???

Compartir este post

Repost 0
Published by Melly
Comenta este artículo

Comentarios

ganga 03/20/2013 21:01


Liebe Melly,


das sind einschneidende Erlebnisse. B. verabschiedet sich, du verabschiedest dich von ihr!Und was T. und seine Mutter und den Weggang anbelangt, dass ist auch sehr belastend. Überall neues und
Veränderungen. Und du weißt noch nicht was kommen wird.


Und dass ihr wegziehen wollt.


Halte durch. Siehst eh, wie es uns allen geht. Wie Oona schreibt. "Irgendwas ist immer". Und das es wohl auch immer so einschneidende Dinge sein müssen.


Aber wenigstens können wir im Blog auch ehrlich sein, was uns alles passiert und wie trübe es einer geht.


Ich schicke dir eine ganz große Portion Kraft zum Durchhalten. Ganz liebe Grüße, ganga


 

Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 19:24



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 19:01


naja es muss, aber es raubt eben alles kraft...leider.

Melly 03/20/2013 19:08



ich dachte 2012 war kraftraubend und es geht kaum noch schlimmer, aber das gehts immer



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 18:51


ist ja auch alles viel bei dir grad. b. , t. neue pläne...

Melly 03/20/2013 18:52



 wird schon



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 18:36


sorry, ich putze nebenher...  ich bin auch irgendwie nur gedankenverhangen, viell liegts auch am wetter. ...hmmm, aber nicht sündigen, hälst so klasse durch

Melly 03/20/2013 18:44



das wetter kanns nicht sein. denn hier ists gut. ich mein das wette.



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 18:16


den wirst noch länger haben. b geht und die zukunft sieht fragwürdig aus, klar gehts dir bescheiden !!!!drück dich

Melly 03/20/2013 18:28



keine ahnung..


irgendwie komisch alles



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 18:04


klar macht es angst alles ist ungewiss, aber weisst du , ich sehe es so das es nur noch besser werden kann, denn schlechter geht nur der wohnort und viell der job, aber ich denke du bist ne
powerfrau, auch wenn du jetzt den kopf schüttelst oder zweifelst, aber du packst alles was neu ist.ALLES !

Melly 03/20/2013 18:08



eben, alles kann NOCH schlimmer werden. naja, hab nur einen durchhänger heute. wird schon



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 17:52


das du dann allein vor ort bist, ohne t im job und auch nen wenig ohne halt ?


der job vielleicht dann nicht mehr so sicher ? denke sowas meinst du ?

Melly 03/20/2013 17:57



das auch. das schicksal hat entschieden und ein ende ist ja auch immer ein neuer anfang. mir machts aber angst



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 17:47


erzähl, was ?

Melly 03/20/2013 17:56



Ach, mir geht halt viel durch den kopf und es passiert auch viel.  die karten werden nun neu gemischt und die akrten die ich bekommen habe, fühlen sich seltsam an. verlustängste machen ich
breit.geht sicher bald wieder weg.



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 17:39


ja , nun rückt dir zeit der entscheidungen auch bei dir immer näher...unvermeintlich

Melly 03/20/2013 17:43



mir werden so einige dinge bewusst 



Hauptstadtbesucherin 03/20/2013 17:29


also zur freundin, eine echte freundin steckt kritik ein, teilt sie aus und kann verzeihen! Jeder macht mal nen Fehler und vielleicht macht man auch zweimal den gleichen Fehler, gute freundinnen
schauen dann aber die Gesamtsituation an und können dann abwägen wieso  was passiert und ob die Freundschaft wichtig ist. Wenn sie Wichtig ist, sollte sowas kein Thema gross sein. Aus einer
Beziehung geht man auch nicht weil man sich Missverstanden, ignoriert....fühlt, nein man redet und verzeiht


Puh und Du meinst er geht nach D ? ok dann hat er alle um sich und sie würde bei euch nicht so glücklich sein denke ich.


 


Puh und Ihr auch weg in 2 Jahren, na ich bin gespannt wo es Euch hinverschlägt.


 


Ich drück Dich ganz fest

Melly 03/20/2013 17:36



Ja, freundschaften sind wie beziehungen. in freundschaften verzeiht man glaub ich mehr.. hm.. keine ahnung.


das wird er tun müssen. und ich naja, es wird auch sein müssen. keine ahnung ich hab gerade die hosen voll. denn es wird sich viel ändern und das recht bald.



Über Diesen Blog

  • : Mein Zuhause
  • Mein Zuhause
  • : Dies ist mein ganz privates Leben. Mit Höhen und Tiefen, Liebe, Schmerz, Glück und Geduld.
  • Contacto

Geschenke

engelGanz lieben Dank einer Freundin,
die mir diesen
Engel geschickt hat.
Ich hoffe er hilft!




P1000992"Ich hab Dich lieb!
Hab einen schönen Tag."

Danke dafür Sohni.

Preise

Ganz lieben Dank:

 

preis 400 kom

400 Kommentare bei J*

 

15052010215_A.jpg

 

Auch den 500. bei J* hahaha

 

SDC13164a 599

 

Und wieder bei J*, aber diesmal knapp daneben

599 Kommentare. Danke!

 

preis.JPG

 

Und wieder geschafft, Danke. hihi

 

preis-1000.jpg

 

Oiiiii, schon wieder. Toll. Danke!